... deine inoffizielle Popstarseite.de

Bericht vom Roadtrip von Las Vegas nach New York

In der gestrigen Roadtrip Sendung von Popstars Du und Ich standen die Wackelkandidaten und ihre Entscheidungsshows im Mittelpunkt. 10 von den insgesamt 16 noch verbliebenen Popstars Kandidaten haben ihren Platz im Bandhaus schon sicher. Die anderen 6, Elena, Nik, Elif, Vanessa, Sandra und Burim müssen noch um einen Platz zittern und sich erneut beweisen.

Standes gemäß wie echte Popstars reisen die Kandidaten in 2 Tour Bussen quer durchs Land von Las Vegas nach New York, wo die alles entscheidende Bandphase stattfindet. Zur Unterstützung der Wackelkandidaten fährt Vocal coach Stefano mit. Diese müssen nämlich während der Fahrt ihre neuen Songs einstudieren.

Den ersten Stopp gibt es in New Mexico. In Dou s performen die Wackelkandidaten ihre kurz vorher einstudierten Songs. Keine leichte Aufgabe aufgrund der wenigen Vorbereitungszeit.

Elif und Sandra singen- free falling, Vanessa und Burim müssen gime some loving singen und Elena und Nik haben den Song-boulevard of broken dreams.

Das Ergebnis: Vanessa und Burim haben Michele, die allein mit Stefano über die Kandidaten beraten hat, überzeugt und sie sind im Bandhaus. Elif, Sandra und Nik bekommen eine 2. Chance sich zu beweisne und müssen noch mal einen Song einstudieren. Nur Elena muss nach Hause fahren, weil laut Michele keine Steigerung mehr von ihr zu erwarten ist. Sie könnte es nicht weiter verantworten, dass Elena und diesem großen Druck steht, dem sie noch nicht gewachsen zu sein scheint.

Fraglich ist hierbei die Entscheidung für Nik ihm nochmal eine weitere Chance zu geben. Der Auftritt von Elena und Nik war miserabel. Nicht zuletzt wegen der Textpatzer und Gesangsfehlern von Nik…

Nach dem ersten Test dürfen sich die drei Verbliebenden ihren Dou Partner für die nächste Performance aus dem anderen Kandidaten aussuchen. Elif wählt Dagmara, Sandra den Leo und Nik möchte mit Manu singen. In der amerikanischen Musik-Hauptstadt Nashville soll es sich endgültig entscheiden wer in die Bandphase kommt…

Juror Alex wird diesmal über die Kandidaten entscheiden. Wem wird der erneute Druck zum Verhängnis werden? Im Theater des Hotels in dem die Popstars Kandidaten nach der langen Reise im Bus übernachten findet die Entscheidung statt:

Sandra und Leo beginnen mit the climb, danach rocken Nik und Manu mit all summer long die Bühne und den Abschluss machen Elif und Dagmara mit dem love song von Taylor Swift.

Alex setzt sich über die Regeln jemanden nach Hause fahren zu lassen hinweg und nimmt alle 3 Wackelkandidaten mit ins Bandhaus.

Jetzt kämpfen insgesamt 15 Kandidaten in der Bandphase um einen der 2 Plätze in der neuen Popstarsband.

Offen bleibt nur die Frage, wann die Jury endlich mal richtig durchgreift und Kandidaten, die nicht immer und von Anfang an 100% geben und professionell arbeiten , nach Hause schickt. Den Gerüchten, um angebliche Schiebung und bereits gefallene Ergebnisse wer nun schließlich in der Band landet, helfen solche Kuschel-Entscheidungen nicht zu entkräften.

Das Halb- Finale und Finale der diesjährigen Popstars Staffel wird an 2 Tage in Oberhausen Anfang Dezember stattfinden. – 12.000 Zuschauer haben in der dortigen König-Pilsener-Arena Platz. Karten dafür könnt entweder telefonisch unter der Rufnummer 0208 / 82 000, oder via Internet bei eventim.de. bestellen.

Es gibt drei verschiedene Preiskategorien:

- Stehplatz Innenraum: 31,90 EUR (Halbfinale: 27,90 EUR)
- Sitzplatz Unterrang: 41,90 EUR (Halbfinale: 37,90 EUR)
- Sitzplatz Oberrang: 21,90 EUR (Halbfinale: 17,90 EUR)

Am Dienstag, 08. Dezember 2009, steigt das Halbfinale und zwei Tage später, am 10.Dezember, fällt die endgültige Entscheidung über das Duo.

Moderieren werden Charlotte Engelhardt und Giovanni Zarella, Gewinner der zweiten «Popstars»-Staffel. Angekündigt haben sich zudem auch Musik-Acts wie Mando Diao, Leona Lewis und Stanfour.

Hier gibt es noch mehr Artikel zum Roadtrip:

Elena schafft es nicht ins Bandhaus-Popstars News

Livebericht- Die Reise durch Amerika

Artikel geschrieben am 30. Oktober 2009 um 13:25