... deine inoffizielle Popstarseite.de

Bericht vom zweiten Popstars Casting in Düsseldorf

Es ist Donnerstagabend und wieder erwartet die Popstarsfans eine neue spannende Folge Popstars Du & Ich! Das zweite Casting fand in Düsseldorf statt.Wieder hofften viele Popstarskandidaten die Jury mit ihrem Talent überzeugen zu könnnen, wieder wurden die Nerven der Popstarsjury mit fehlendem Talent strapaziert und wieder flossen zahlreiche Tränen der Kandidaten,die es nicht geschafft haben.

In einem kleinen Film wird Hannah vorgestellt.Vor zwei Jahren erlitt sie einen Schlaganfall und nur mithilfe der Musik lernte sie neu am Leben teilzunehmen. Mit warewick avenue von duffy versucht sie die Jury zu überzeugen und schafft es jedoch nur Michelle zu berühren,die darauf hin ihren Juryjoker für sie zieht und Hannah damit in den Recall weiterziehen kann. Kann sie D! und Alex im Recall überzeugen?

Die nächsten bezaubernden Kandidaten sind das Geschwisterpärchen Harry und Ivanie.Sie singen eine schöne Version von my boo.Die Jury ist sich aber ziemlich schnell einig, dass Ivanie es nicht schaffen kann, aber ihr Bruder Harry scheint ein besonderes Talent zu sein. Da sind sich alle einig und er ist der nächste Fall für Kate. Sie überreicht dem völlig überraschtem Harry das goldene Mikrofon, mit dem er den Recall überspringen kann und direkt in der Bewährungsshow ist.

Die 18-jährige Irma ist schon aus dem Casting in Stuttgart bekannt und versucht es in Düsseldorf noch einmal. Das Casting schafft sie mühelos, aber bei der Vorbereitung für den Racall taucht ihre Nervösität wieder auf. Sie bekommt aber professionelle Hilfe von Michelle, denn sie liebt das Engagement von Irma und will sie unterstützen. Im Recall scheinen die Nerven von Irma allerdings wieder zu versagen. Da die Popstarsjury sie noch nicht entgültig nach Haus schicken will wird sie nach langer Diskussion ein Wackelkandidat. Ebenso wie Dennis, Esra und Burim im weiteren Recallverlauf.

Viele Talente in Düsseldorf sind schrill und bunt-So wie der süße weiße Gruffti Mimi. Ihre individuelle Ausstrahlung, Einzigartigkeit und Improvisationstalent sind Grund genug für die Jury ein Komplimenteregen auf sie herab zu gießen. Allerdings ist der Jury bewusst dass Mimi nicht in ein so kommerzielles Projekt wie Popstars passt und sie scheidet aus.Mimi nimmt das gelassen und gerührt gern in Kauf: “Die Worte der Jury sind noch schöner als weiterzukommen. Popstars ist das tollste was mir bisher passiert ist. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt hierher zu kommen!”, so Mimi.

Insgesammt hat das Casting in Düsseldorf ein hohes Niveau und D!, Michelle und Alex sind begeistert. Jedoch nimmt sie ihre Verantwortung gegenüber den Popstartskandidaten sehr ernst und merken schnell wer dem Druck standhalten kann und wen das Casting schon überfordert und an die Belastungsgrenze bringt. Der Textgeist macht auch vor Düsseldorf kein halt und so scheitern viele Kandidaten wiedereinmal an dem Text. “Im Recall geht es hauptsächlich um den Text”, sagt D! “Im Casting zählt die Stimme, aber im Recall wollen wir sehn, ob die Kandidaten auch ihre Hausaufgaben machen können”.So schafft auch Hannah den Recall letztenendes nicht aufgrund von Textpatzern.Trotzdem gibt es aber auch viele tolle weibliche Stimmen in Düsseldorf. So bringt Martina D! sogar zum weinen mit einem Song von Natascha Bedingfield.

Am Ende müssen die 4 Wackelkandidaten noch einmal alles geben und auch in Düsseldorf gibt es prominente Unterstützung-diesmal von Colbie Caillat.Sie soll mit Irma, Esra, Dennis und Burim die Songs bubbly und falling for you. Im Battle treten die Mädels gegen die Jungs an und das Team Irma/Esra kann sich gegen die Jungs durchsetzen. Nun müssen die Mädels nocheinmal singen und endlich kann Irma ihr volles Talent ohne die störrende Nervösität zeigen und die Jury vollends überzeugen. Esra ist nach dem Ergebnis sehr traurig, aber ihr wird angeboten am Casting in Berlin nocheinmal teilzunehmen. Wird das ein Test von der Jury um ihren Willen und Einsatz Popstar zu werden zu testen!?

Aus Düsseldorf haben es dann Jana, Maik, Ailto, Martina und Irma geschafft ein Ticket für die Bewährungsshow zu ergatten.

Wiedereinmal trat Michelle Leonard sehr schrill auf-vielleicht zu schrill? Was meint ihr?!

Die Popstarsseite Redaktion freut sich auf jeden Fall schon auf den nächsten Donnerstag und dem Casting in München.Prominente Unterstützung wird es von der Popstarsgewinnerband Queensberry geben…

weitere Berichte vom Casting in Düsseldorf gibt es hier:

Casting in Düsseldorf-das große Review

Livebericht Casting Düsseldorf

Düsseldorf das Casting Livebericht

Artikel geschrieben am 27. August 2009 um 23:31

8 Meinungen zu "Bericht vom zweiten Popstars Casting in Düsseldorf":

Stillzeit
30. August 2009 um 17:48

Schöner Bericht. Ich fand es ein bißchen schade, das Irma in dieser Sendung so bevorzugt behandelt wurde und extrem viel Zeit bekam, während andere Kandidaten nichtmal namentlich genannt wurden obwohl sie es in die Bewährungsshow geschafft haben (in eurer Auflistung am Ende fehlen auch einige Kandidaten).

Michelle fand ich um einiges angenehmer als noch in Stuttgart.

popstarseite
30. August 2009 um 20:17

@ Stillzeit: Vielen Dank für dein positives feedback! Es freut uns natürlich wenn die Berichte unseren Lesern gefallen uns so aufmerksam gelesen werden ;-) -an der Stelle entschuldigen wir uns für die Unvollständigkeit der Kandidatenliste.In die Bewährungsshow haben es zudem auch Valentina und Julia geschafft!

popstarseite
30. August 2009 um 20:26

und noch ein Nachtrag: in die Bewährungsshow haben es doch noch zwei weitere Mädels geschafft.Leider hat Pro Sieben verpasst ihren Einzug in die nächste Runde im der Sendung zu zeigen.Frage-warum?!Vielleicht weil sie in demn nächsten Runden eh nicht weiterkommen? Somit können wir die Namen an dieser Stelle noch nicht nennen.

NadNad
31. August 2009 um 13:23

Die Kandidatin im weissen Shirt heisst Lara…….

Stillzeit
31. August 2009 um 18:48

gerne ;) Na ja, einen kurzen Ausschnitt der beiden “unbekannten” hat man ja durchaus gesehen und auch die Verkündung das die beiden dabei sind, doch die Namen wurden uns dreisterweise verschwiegen. Eine der beiden hat mir persönlich auch ziemlich gut gefallen (hat in der Sendung u.a. auch eine Tanzperformance aus ihrer Kinderpopzeit zeigen dürfen), bei der anderen könntet ihr dagegen mit eurer Vermutung durchaus recht haben. Wir werden sehen, vielleicht gibt es ja auch am Anfang der nächsten Sendung noch mal eine kleine Zusammenfassung wer es aus Düsseldorf in die Bewährungsshow geschafft hat und dann kennen wir auch ihre Namen.

Stillzeit
31. August 2009 um 18:55

Ich noch mal. Gerade erst gesehen: Danke für die Verlinkung!

popstarseite
1. September 2009 um 11:33

@NadNad- Vielen Dank für den Namen der mysteriösen Kandidatin.
Hoffentlich klappt die Bekanntgabe der Kandidaten in den nächsten Sendungen besser,damit dieses Rätselraten aufhören kann! ;-)

kingkong
9. September 2009 um 08:52

Schade, dass nicht überprüft wird, welche Vergangenheit manche Kandidatinnen haben. Im Moment ist eine dabei, die überall als Diebin bekannt ist. Also Mitkandidaten: Haltet Eure Sachen gut fest und passt darauf auf.