... deine inoffizielle Popstarseite.de

Bericht von der zweiten Bandhaus Woche

Die 13 verbliebenden Popstars Kandidaten mussten sich in der 2. Bandhaus Woche wieder einmal vielen Herausforderungen stellen um sich und vor allem der Jury zu beweisen, dass sie immer noch in der Lage sind Popstar zu werden.

Im Mittelpunkt standen diesmal die persönlichen Probleme und Schwierigkeiten von Dagmara, Elif und Vanessa, sowie der Erfolg und das Umstyling von Irma und Leo.

Die Woche begann mit einem Casting für den nächsten richtigen Job- der Werbesong für die Flirt community ilove und dem damit verbundenen Auftritt. Nach dem Desaster der vergangenen Woche hatte Michele große Angst eine derartige Blamage noch einmal zu erleben, aber glücklicher weise konnten sich die Kandidaten von einer besseren Seite präsentieren. Die Aufgabe bestand darin seinen Lieblingssong zu singen. Man sollte meinen, dass es kein Problem sein sollte seine Stimme überzeugend  in einem dafür passenden Song zu zeigen. Doch für einige Kandidaten schien das schwieriger als gedacht. Die richtige Songauswahl wird wohl auf ewig die größte Hürde bei Castings darstellen. 6 von den Popstars Kandidaten beherrschten diese Disziplin dann aber doch sehr gut und durften den späteren Song in Dou s 30 min lang einstudieren; Marc und Elif, Leo und Irma sowie Daniel und Dagmara. Am Ende konnten sich Irma und Leo gegen ihre Konkurrenten durchsetzten und den Job ergattern. Bei einer schön inszenierten Show mit einem wahnsinnig  enthusiastischen Publikum durften die beiden den Song dann mit großen Erfolg performen. Vorher gab es noch ein passendes Make Over für die angehenden Popstars. Irmas Haare bekamen einen schönen Schnitt und ein auffälliges Rot verpasst, während Leo jetzt einen coolen Halb-Irokesen trägt. Mit dem Sieg beim Casting waren die beiden zusätzlich natürlich auch für die Entscheidung gesaved.

Während Irma und Leo ihren Tag genossen, mussten die Anderen ihre neuen Songs einstudieren. Besonders Dagmara  und Vanessa hatten diesmal dabei ihre Schwierigkeiten. Dagmara, bisher die absolute Favoritin bei den Mädchen, schwächelte gewaltig. Ihre Stimme versagte Krankheitsbedingt und auch die Choreo machte ihr Probleme. Der Druck der vergangenen  Wochen, Ihre Favoriten Rolle und die damit verbundene  Angst die anderen Kandidaten könnten sie überholen, sowie Heimweh sind wohl die Gründe für ihre Erschöpfung. Sie musste einige Zeit im Bett liegen und konnte an den Trainings ihrer Gruppe nicht teilnehmen. Natürlich erhöhte das den Druck und die Angst nicht weiterzukommen noch mehr. Ihre Gesangspartnerinnen Jana und Esra musste sogar alternativ eine 2 er Performance einüben, weil es unklar war, ob Dagmara überhaupt auftreten konnte.
Vanessa hatte mit großer Unkonzentriertheit zu Kämpfen. Nach dem Ende für Sandra, ihrer besten Freundin, letzte Woche bei  Popstars machte die Traurigkeit darüber ihr nun zu schaffen. Ohne Motivation ging sie in die Trainings und bekam natürlich Kritik dafür. In solchen Extrem Situationen wie bei Popstarts sind solche Vertrauenspersonen und enge Beziehungen zwischen den Kandidaten oft hilfreich und eine große Stütze. Problematisch wird es nur dann, wenn man sich zu sehr auf jemanden fixiert.

Mit Jurorin Michele gab es dann noch das erste Songwriter Training für die Popstars Kandidaten. Zusammen mit der erfahrenen Künstlerin und einem Gitarristen wurde ein sehr persönlicher Song geschrieben, indem die Kandidaten ihre Gefühle und Gedanken der letzten Casting Wochen verarbeiteten. Während des Prozesses begann Elif plötzlich zu Zweifeln, ob sie weitermachen sollte. Der Gitarrist und das Texten des Songs hatten sie zum Nachdenken gebracht und ihr eigenes Singer/Songwriter Herz schwer gemacht. Michele gelang es dann aber nach einem motivierenden Gespräch die junge Kandidatin zum Bleiben zu bewegen. Elif hatte die Unterstützung der Jurorin dringend gebraucht.
Zur Entscheidungsshow hatten sich alle Kandidatinnen wieder gefasst und auch Dagmara konnte auftreten. Sehr zur Erleichterung von Jana und Esra. Und so wurde performt:
Elif und Marc mit  Rehab von Rhianna


Vanessa und Manu  mit heavy cross von the Gossip


Valentina und Daniel mit speechless von the Veronicas

Nik und Aytug mit use somebody von Kings of leon


Dagmara, Jana und Esra mit  sweet dream von Beyonce


Schließlich musste  Aytug das Bandhaus verlassen und nach Hause fahren.

Weitere Berichte könnt ihr hier lesen

Livebericht Bandhaus

Aytug fliegt raus

Die 2. Bandhaus Woche

Artikel geschrieben am 13. November 2009 um 17:42

Eine Meinung zu "Bericht von der zweiten Bandhaus Woche":

chicco89
13. November 2009 um 19:05

voll cool das aytug raus is!